Treu der Heimat - Treu der Sitte - Treu der Tracht
 
Heimat- und Volkstrachtenverein Schönberg
Willkommen  
  Home
  Gästebuch
  Vorstandschaft
  Vereinschronik
  Tracht
  Probenraum
  Tanzproben
  Bilder
  => 50 Jahre Spielmannszug Mehlbergen- Buchhorst- Behlingen
  => Fasching 2007
  => Grillen an der Ohe 2007
  => Ausflug nach Werfenweng/ Österreich
  => Weihnachtsfeier
  => Fasching 2008
  => Maitanz
  => Gemeindesportfest
  => Grillen an der Ohe 2008
  => Vereinsausflug 2008
  => Erntedank
  => Faschingskranzl 2009
  => Maitanz 2009
  => XVI. Internationales Vollkskunstfestival Klatovy 2009
  => Maiandacht 2009
  => Grillen an der Ohe 2009
  Bildergalerie
  Lieder, Texte, ...
  Impressum
Maitanz
"

Maitanz

Auch dieses Jahr organisierten wir wieder einen urigen Abend im Pleintingerstadl, genannt Maitanz. 
Nachdem wir am Vortag den Pleintingerstadl in Schönberg prächtig mit blau- weißen Fähnchen, Kränzen und Blumen geschmückt hatten, konnte unserem traditionellen Tanz in den Mai nichts mehr im Wege stehen. Alle waren eingeladen und besonders die, die gerne tanzen, singen, musizieren oder nur einen zünftigen Abend erleben wollen, denn es wurde auch einer.

Nachdem die Müller Buam mit dem "Glockenwalzer" den Festabend eröffnet hatten...



... präsentierte unsere Kindertanzgruppe den Auftanz und andere Tänze. Zwischendurch wurde auch von den Gästen Walzer, Polka und Zwiefache getanzt. Alles stand auf dem Programm. Als dann unsere Erwachsenentanzgruppe die zahlreichen Besucher in einem Aufforderungswalzer bittete zu Tanzen, war die Bühne reichlich gefüllt.


Die Trachtlermusi begleitete die Tanzgruppen und die drei jungen Sängerinnen Anna, Corinna und Sophia.


Zwischendurch gabe es zur Stärkung Brotzeitteller und selbstgebackenen Kuchen und Krapfen.

    

Eine besondere Attraktion an diesem Abend war der "Bandltanz", den die Volkstanzgruppe nach 30 Jahren wieder uraufführte. Dieser erfordert volle Konzentration, denn ein falscher Dreher kann die Bänder durcheinanderbringen- aber es wurde eine gelungene Prämiere. Mit Juchzern und rhytmischem Klatschen wurden die Tänzer begleitet.
Zum "offiziellen" Schluss hin sangen wir dann alle gemeinsam das "Glosaliad" und den "Alten Holzknecht". Daraufhin verließen uns bereits manche.

Der "Harte Kern" blieb jedoch noch ein bisschen länger.



Später wurden von Stephanie und den Müller Buam noch einmal die Instrumente ausgepackt und zünftig aufgspuid ("Namme Muse 'bain"). 


Nicht nur typisch bayerische Lieder wie "Mia san vom Woid dahoam" sondern auch alte Lieder wie "Sierra Madre" wurden gesungen. Dabei begleitete Stephanie die Buam .... oder auch anders herum, also die Buam Stephanie.
So wurde es doch noch etwas länger. 
Danke an alle die sowohl beim auf- und abbauen als auch bei der Bewirtung, b.z.w. beim Essen und Trinken ausgeben und -schenken geholfen haben.

zurück

Herzlich Willkommen  
  Die Adresse unserer neuen, aktuellen Homepage lautet:
www.trachtenverein-schoenberg.de
 
Werbung  
  "  
Es waren schon 26641 Besucher (72124 Hits) auf dieser Seite!!!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Treu der Heimat - Treu der Sitte - Treu der Tracht